Das dritte Auge

Das dritte Auge, das Auge des Horus

Das Dritte Auge oder das Auge des Horus

           Das Auge des Horus ist das Auge in der Stirnmitte, auch benannt als das dritte Auge. Dies ist das Auge des Geistes oder  das Auge der Erleuchtung. Das Auge des Horus ist das alte Symbol der Bruderschaft der Schlange (oder des Drachen), das allsehende Auge in der Pyramide, welches Luzifer in der Form der Weisheit repräsentiert. Das Öffnen dieses Auges (auf meditativem Wege unter Anwendung von Drogen, ohne Drogen geht es nicht) führt zu der vollen Erkenntnis der Dinge im spirituellen Bereich. Die volle Kommunikation mit den Mächten wird möglich.

Auge des Horus

Auge des Horus

Das dritte Auge ist das Auge Satans

           In Indien bezeichnet man dies als die Freisetzung der Kundalinikraft im Chakra in der Stirnenmitte. Kundalini ist die Kraft der Schlange, des Satans. In Ägypten ist das Auge des Horus, das des göttlichen Kindes im Euklid, das Auge Satans und des Antichristen (wenn es in der Feuerpyramide steht). In Südamerika die Kraft der fliegenden Schlange, des Kukulkan oder Quetzalcoatl. Das Öffnen dieses Auges ist im Okkultismus gleichbedeutend mit der satanischen oder luziferischen Wiedergeburt.

Baphomet, Church of Satan

Baphomet, Satan, Pentagram, Okkultismus

Du bist verloren, wenn Du das dritte Auge annimmst

           In der Bibel steht, dass jeder Mensch, der ein Malzeichen des Antichristen an der Stirn annehmen wird, unrettbar verloren sein wird. Es ist diese Stelle, an welcher das Malzeichen sich befinden wird. Wer das Siegel Satans angenommen hat, der wird das Siegel Gottes, nämlich den heiligen Geist im Herzen, nicht mehr annehmen können. Im Katholizismus erfolgt heute schon eine Konditionierung des Kirchenvolkes hin zu dem Malzeichen des Tieres. Es ist das Aschenkreuz in Stirnmitte am Aschermittwoch. Auch Papst Johannes Paul II (Karol Woityla) hat in den 90er Jahren ein Malzeichen an der Stirn von der Hand einer Shivapriesterin in Indien angenommen.

WissenschaftlichePersönlichkeitsanalyse

das_dritte_Auge

 

Zirbeldrüse - sieht aus wie das 3. Auge

Zirbeldrüse – sieht aus wie das 3. Auge

Wie gelingt der Zugang zu tieferer Wahrnehmung durch den spannenden Blickwinkel des dritten Auges?

            In der Geschichte wird das Dritte Auge immer wieder gleichgesetzt mit Allwissenheit, Erleuchtung und Weisheit. Für Tiefenpsychologen ist es das Organ des Lichtes und der Bewusstheit. Sinnesphysiologie kannten schon die Philosophen der Antike. Beim sehen ging für sie ein unsichtbares Feuer aus den Augen hervor. Die Augen von Argus, dem Alles-Seher, stehen bis heute für Klarheit und Erkenntnis.

Wohlbefinden

Harmonie

Hildegard von Bingen und das Öffnen ihres dritten Auges

            Im zwölften Jahrhundert erlebt die Äbtissin Hildegard von Bingen die Öffnung ihres Dritten Auges. Das Geheimnis verborgenen Sehens, erfuhr  sie in ihrem Innern schon im Kindesalter. Als sie 42 Jahre alt war, wurde ihr plötzlich der Sinn des alten und neuen Testaments erschlossen. Ein Licht durchströmte ihr Gehirn und durchglühte ihr Herz und ihre Brust gleich einer Flamme.

Mond Spiegel der Seele

Spiegel der Seele

Das dritte Auge ist der Spiegel der Seele

           Menschen haben zwei Augen, die die normale Alltagswelt sehen. Es braucht ein Organ, bzw. ein Zentrum, das uns dieses andere Sehen, das Sehen der unsichtbaren Welten, der unsichtbaren Kräfte und Geister ermöglicht. Das ist dann unser drittes Auge. Das dritte Auge ist für Hindus und Buddhisten seit je her der Spiegel der Seele, das Auge der Weisheit. Wer in der Lage ist durch Meditation, jenes Tor zu höherem Bewusstsein zu öffnen, heißt es, erreiche eine tiefe Selbstwahrnehmung.

Indische Astrologie

Punkt auf der Stirn, symbolisiert das 3. Auge

Die Welt ohne Horizont

Für den Ungeübten, ist der innere Blick eine Welt ohne Horizont. Bilder die kein Ende haben und schwer kontrollierbar sind. Nirgendwo wird die Bedeutung des dritten Auges deutlicher, als in Indien und im tibetischen Kulturraum. Den Tika den Frauen an jenem Punkt in der Mitte der Stirn tragen, ist für sie das Symbol der Verbundenheit mit dem Göttlichen.

Seeleneintritt durch das 3. Auge

Seeleneintritt durch das 3. Auge

Die Seele tritt durch das dritte Auge in den Körper ein

           Nach der buddhistischen Lehre der Wiedergeburt, tritt der Geist des Verstorbenen über den Punkt des dritten Auges in den menschlichen Körper ein. Von dort aus nistet er sich in der Gebärmutter ein und wird wiedergeboren. Kaum eine Darstellung der religiösen Kunst kommt ohne das magische Auge aus – als göttliche Weisheitsverkörperung. Religiöse Rollbilder mit uralter Symbolik unterstützt den Meditierenden bei seinen Übungen zur Öffnung des dritten Auges.

Budda

Budda

Es gibt mehrere Wege zur Öffnung des dritten Auge s

          Buddha sieht auch andere Wege zur Öffnung des geheimnisvollen dritten Auges. Mantras – monoton klingende heilige Formeln. Ihre Schwingungsfrequenzen sollen das Sehen ihres inneren Auges unterstützen und die Chancen auf eine gute Wiedergeburt vergrößern. Die buddhistische Philosophie ist eingebunden in die Lehren der tibetischen Medizin. Das Heil des Körpers, steht in enger Beziehung zum Heil der Seele, zur göttlichen Ordnung. Geheilt wird mit der Kraft des kosmischen Auges.

Budda Statue

Budda Statue

Die Strahlen des dritten Auges des Medizinbuddas heilen

           Der König der Ärzte, ist der Medizinbuddha. Die Strahlen seines dritten Auge s, sagen die Mönche, können Krankheiten heilen. Doch in den Klöstern sind mindestens 15 Jahre Studium notwendig, um solche Fähigkeiten des dritten Auges einzusetzen. Man kann auch Bilder produzieren ohne zu Sehen. Das machen Menschen in der Imagination, in der Vorstellungskraft oder im Traum.

Hellsehen

Hellsehen

Mit dem dritten Auge Hellsehen

              Auch durch Begabung kann das Gehirn Bilder zusammensetzen aus Bereichen, die nicht im sichtbaren Bereich liegen. Das nennt man im allgemeinen Hellsehen. Das ist ein Name, der es jedoch nicht richtig beschreibt. Es ist ein Sehen ohne Sehen. Genauso, wie man auch ein hören ohne Hören haben kann – außersinnliches Hören sozusagen. Diese Begabung in anderen Energiemuster hinein zu sehen, die haben viele Menschen. Dies kann man durch gezielte Meditationsübungen verstärken.

Bessere Intuition

Bessere Intuition

Aktiviere Deine Zirbeldrüse – Dein drittes Auge!

           Du willst Deine Zirbeldrüse, Dein drittes Auge aktivieren und einen besseren Zugang zu Deiner Intuition? Du willst aktiv sein, Dich jung fühlen und auch so aussehen? Diese Meditation unterstützt Dich dabei, indem sie Deine Zirbeldrüse energetisieren und reaktivieren kann. Die Floating Energy® Meditation steht für mehr Regeneration und Intuition. Dann klicke jetzt hier

Lass Träume wahr werden!

Lass Wunder wahr werden!

Eine aktive Zirbeldrüse ist ein Wunderwerk

           Deine Zirbeldrüse ist ein Organ, das trotz seiner Kleinheit ein wahres Wunderwerk ist. Sie ist wichtig für Deine körperliche, geistige und spirituelle Gesundheit. Sie steuert Deine innere Uhr, reguliert den Schlaf und erhöht Deine Intuition. Lässt die Zirbeldrüse in ihrer Funktion nach, setzt der physische und psychische Alterungsprozess ein.

Meditation

Meditation

Die Zirbeldrüse ist nur 12 Jahre aktiv

          Die Zirbeldrüse ist heute bei den meisten Menschen bis etwa zum 12 Lebensjahr aktiv. Unsere moderne Lebensweise, die häufig den Tag- und Nachtrhytmus künstlich verändert, Lebensmittel und vor allem die Einnahme von Fluor bewirkt, dass die Zirbeldrüse schnell verkalkt und inaktiv wird.

Aktiviere Deine Zirbeldrüse wieder und stoppe Deinen Alterungsprozess


            Die Zirbeldrüse wandelt in der Nacht Serotonin in Melatonin um. Melatonin ist unter anderem bekannt dafür, dass es als starkes Antioxidant wirkt und unsere Zellen regeneriert, es reguliert das Schlafverhalten und fördert das Einschlagen. Häufig wird Melatonin heute verabreicht zur Regeneration der Zellen und um Altersauswirkungen vorzubeugen. Die Zirbeldrüse kann einen Stoff namens Dimethyltryptamin (DMT) produzieren. Diese Substanz verleiht halluzinogenen Pflanzen wie Psychotria viridis ihre berauschende Wirkung. DMT ermöglicht unserem Gehirn, neuartige Gedankenstrukturen und Empfindungen zu kreieren und erhöht die natürliche Intuition.

Die Meditation ist genau das richtige für Dich:…

  • wenn Du Deine Selbstheilungskräfte aktivieren möchtest, um länger aktiv und auch glücklich zu sein
  • wenn Du Selbstverantwortlich Deine Lebensqualität, Dein Wohlbefinden und Deine Lebensfreude optimieren willst
  • wenn Du Deinen Schlaf- und Wachrhytmus optimieren möchtest
  • wenn Du physisch und psychisch gesund bleiben willst
  • wenn Du Dich regenerieren und aktivieren willst
  • wenn Du jung aussehen und dich jung fühlen willst
  • wenn Du Deine Intuition stärken willst

Das bewerkstelligt die Floating Engergy Meditiation für Dich:
  • Intensive Reinigung
  • Lichtaktivierung der Zirbeldrüse

Je regelmässiger Du die Meditation machst, desto deutlicher spürst Du die entspannende und regenerierende Wirkung.

Die Meditation dauert – 35 Minuten

Tu Dir etwas Gutes. Für Deine Lebensqualität. Für Deine Vitalität.

Hier geht es zur Floating Engergy und Aktivierung Deiner Zirbeldrüse

Ganzheitlich frei  

Beim Ganzheitlich FREI Online Kongress kann sich jeder der sich dazu anmeldet, kostenlos für jeweils 24h die Interviews von international bekannten Experten in Bereichen gesunder Ernährung, Erfolgstechniken und Bewusstseinserweiterung ansehen.

Im Mitgliederbereich können sich die Käufer des Komplett-Paketes die Interviews in verschiedenen Qualitäten herunterladen oder einfach nur ansehen.

Ruediger Dahlke, Dagmar Neubronner uvm. wurden von uns, zu unser aller lebenbetreffenden Themen befragt.

  • Mehr als 33h Video Spieldauer
  • alle Interviews auch als mp3-Audio
  • ein E-Book
 

Tagged with:

Filed under: Das Dritte Auge

WissenschaftlichePersönlichkeitsanalyse