Astrologie HoroskopAstrologische Zeichen / Symbole



Die Geheimsprache der Symbole in der Astrologie

   

        Symbole sind nicht unbedingt intellektuell, sondern stehen eher an der Grenze zwischen rational und irrational zwischen bewusst und unbewusst.
Wenn wir die Urprinzipien der Planeten verinnerlicht haben, wird uns die Deutung eines Horoskops sehr viel leichter fallen. Außerdem gewinnen wir so einen tieferen Zugang zum Horoskop. Am Anfang ist dies sehr schwierig, denn die ganzen Aspekte, Zeichen, Häuser und Planeten können schon ziemlich verwirrend sein.


Die sieben Urprinzipien in der Astrologie

         Früher ging man von sieben Urprinzipien aus, deren Vertreter die Himmelskörper Sonne, Mond, Merkur, Mars, Venus, Jupiter und Saturn waren. Allerdings unterschieden die früheren Astrologen ihr System der Astrologie noch weiter in 12 Urbilder, die sogenannten Tierkreiszeichen / Sternzeichen des Fixsternhimmels. Jedem dieser 12 Urbilder (Tierkreiszeichen / Sternzeichen) ordneten die Astrologen ein bewegliches Urprinzip zu, wobei in den meisten Fällen zwei Tierkreiszeichen / Sternzeichen sich ein bewegliches Urprinzip teilen mussten. In diesen Fällen musste ein Urprinzip noch einmal aufgespalten und auf zwei Sternbilder verteilt werden.

Vier neu entdeckte Planeten

        Als dann noch in jüngster Zeit die Planeten Neptun, Uranus und Pluto entdeckt wurden, nahmen diese die Plätze von bisher doppelt vertretenen Urprinzipien ein, sodass heute nur noch Merkur und Venus gleichzeitig zwei Sternzeichen zugeordnet werden. Bei Chiron dem neusten Planeten ist noch unklar, welchem Urprinzip er zugeordnet wird, entweder Jungfrau (was sehr wahrscheinlich ist) oder Waage. Jedes Urprinzip ist durch eine eigene Symbolik gekennzeichnet, wobei es aber mehr oder weniger große Ähnlichkeiten zwischen einzelnen Prinzipien, zum Beispiel jenen, die demselben Element unterstehen, gibt. Die grafischen Symbole der sieben alten Urprinzipien zeigen eine Dreiteilung, die nach esoterischer Auffassung die ganze Wirklichkeit durchzieht. Die Hauptunterscheidung in Körper, Seele und Geist.




1. Symbol "Geist" in der Astrologie



        
Symbol Geist Der "Geist" wird durch den Kreis mit einem Punkt in der Mitte dargestellt. Dieser Kreis sollte die Einheit und Vollkommenheit des Geistprinzips versinnbildlichen.



2. Symbol "Seele" in der Astrologie



       
Symbol Mond Für die "Seele" steht der Halbkreis bzw. eine Schale, welche die Empfänglichkeit und Aufnahmefähigkeit des seelischen Prinzips darstellen soll.


3. Symbol "Körper" in der Astrologie



         
Für den "Körper" steht das Symbol des Kreuzes, das analog zur Zahl vier das Wesen der Materie repräsentiert.

 

Die 7 wirklichen Urprinzipien in der Astrologie

 

Aus diesen drei Grundsymbolen Kreis-Schale-Kreuz bildete man durch Zusammensetzung die Symbolbezeichnung der einzelnen Urprinzipien.



1. Astrologie-Symbolik: Sonne



          
Symbol Geist So wurde die Sonne Repräsentant des Geistprinzips und erhielt das Symbol eines Kreises mit einem Punkt im Zentrum. Der Kreis mit dem Punkt in der Mitte symbolisiert den puren bewussten Lebensgeist und ist Zeichen der Sonne. Die Sonne gilt als männlich. Sie ist der Tag, das Licht, das aus sich heraus Lebende.



2. Astrologie-Symbolik: Mond



         
Symbol Mond Der Mond repräsentiert das Seelische und Empfängliche und wird als Mond oder Schale dargestellt. Der Mond ist weiblich und entspricht der Nacht, der Dunkelheit, dem Empfangenden, dem in sich Lebenden. Die Halbschale des Mondes repräsentiert die Seele und das Unbewusste. Der Mond ist also als das Gegenteil der Sonne zu verstehen, dennoch ist er Teil von ihr und umgekehrt. Die Halbschale ist ein Teil des Kreises.



       
Symbol Lilith in der AstrologieLilith der schwarze Mond repräsentiert keinen realen Planeten, sondern einen mathematisch berechneten Punkt der Mondbahn – sozusagen einen “virtuellen Faktor” im Horoskop. Lilith ist der Punkt, an dem der Mond stände, wenn er sich gerade an seinem erdfernsten Punkt befände. Diese “Virtualität” spiegelt die “Irrealität” der abgespaltenen Wünsche wieder.


3. Astrologie-Symbolik: Merkur



        
Symbol Merkur in der Astrologie Das Kreuz ist das Symbol der Materie und kommt allein nicht vor, da Materie ohne eine der beiden anderen Urprinzipien nicht lebensfähig ist. Das Symbol des Merkurs zeigt uns, dass alle drei Urprinzipien im harmonischen Ausgleich vereinigt sind.



4. Astrologie-Symbolik: Mars



        
Das Marssymbol ist der Kreis mit einem Kreuz (heutzutage wurde das Kreuz durch einen schrägen Pfeil oder auch Speer ersetzt) und zeigt uns, wie die Materie über den Geist dominiert, aber der Geist die Materie von unten in Bewegung setzt.



5. Astrologie-Symbolik: Venus



       
Symbol Venus in der Astrologie Den Gegenpol stellt die Venus mit dem Kreis und dem Kreuz darunter dar (das Symbol sieht aus wie ein Handspiegel der Frau). Bei der Venus dominiert eindeutig der Geist über die Materie.



6.Astrologie-Symbolik: Jupiter



      
Symbol Jupiter in der Astrologie Beim Jupiterprinzip dominiert das seelische über das materielle, d.h. Jupiter hat sich von der Last der Materie befreit.



7.Astologie-Symbolik: Saturn



       
Symbol Saturn in der Astrologie Das Saturnprinzip zeigt deutlich das Kreuz auf der Seele, was bedeutet das die Materie auf der Seele lastet.



Die neuen Urprinzipien in der Astrologie



Astrologie-Symbolik der neuen Planeten Uranus, Neptun, Pluto und Chiron



        Die später entwickelten Zeichen für Neptun, Uranus, Pluto und Chiron folgen diesem Aufbau nur noch bedingt.



8. Astrologie-Symbolik: Uranus



        
Symbol Uranus in der Astrologie Uranus wird mit dem Sonnensymbol und einem aufgesetzten Kreuz bzw. nach oben zeigenden Pfeil dargestellt.

 

9. Astrologie-Symbolik: Neptun

 

        Symbol Neptun in der Astrologie Neptun Dreizack stellt gleichzeitig die Halbschale der Seele dar. Das Kreuz der Materie befindet sich unterhalb der Schale der Seele.



10. Astrologie-Symbolik: Pluto



          
Symbol Pluto in der Astrologie Pluto wird als kleiner Kreis in der Schale der Seele dargestellt. Darunter befindet sich das Kreuz der Materie.

11. Astrologie-Symbolik: Chiron 

  
         
Chiron wird durch den Kreis bzw. den Geist dargestellt. Darüber sieht man das K nach seinem Entdecker Kowal.



Zuordnung der Symbole zu den entsprechenden Tierkreiszeichen / Sternzeichen





WidderMars


StierVenus Symbol Venus in der Astrologie

Zwilling – Merkur Symbol Merkur in der Astrologie

Krebs – Mond Symbol Mond

Löwe – Sonne Symbol Geist

Jungfrau – Merkur Symbol Merkur in der Astrologie Chiron Symbol Chiron in der Astrologie ???

Waage – Venus – Lilith
Symbol Lilith in der Astrologie ??? – Chiron Symbol Chiron in der Astrologie ???

Skorpion – Pluto
Symbol Pluto in der Astrologie

Schütze – Jupiter Symbol Jupiter in der Astrologie

Steinbock – Saturn Symbol Saturn in der Astrologie – Lilith Symbol Lilith in der Astrologie ???

Wassermann – Uranus 
Symbol Uranus in der Astrologie

Fisch – Neptun Symbol Neptun in der Astrologie



(Saturn oder Waage) – Lilith

(Jungfrau oder Waage???) Chiron