Lilith

Lilith die erste Frau Adams   

Lilith und nicht Eva war die erste Frau Adams. Viele Überlieferungen aus dem Mittelalter berichten von Lilith, der ersten Frau Adams und dem ersten Beziehungsstreit der Menschheit. Lilith die sich von Adam nicht beugen ließ, verließ ihren Mann und flog aus dem Paradies. In der Astrologie ist Lilith der »Schwarze Mond« im Horoskop. Lilith war wie Adam von Gott aus Erde erschaffen und somit ihm beziehungsweise dem Manne gleichgestellt. Lilith  steht für die „ungezügelte Weiblichkeit“ und die „entfesselte Kraft der Frau“ im Horoskop. Lilith ist somit das Symbol für die Stellung der Frau in unserer Gesellschaft.

Lilith in der Astrologie

       Der Mond steht für das Seelische, ist weiblich und entspricht der Nacht. Im Gegensatz zur Sonne, die für das männliche steht. Lilith dagegen ist der schwarze Mond und ist kein realer Planet, sondern ein mathematisch berechneter Punkt der Mondbahn – sozusagen ein “scheinbarer Aspekt” im Horoskop. Lilith ist der Punkt, an dem der Mond stände, wenn er sich gerade an seinem erdfernsten Punkt befände. Dieses „Konstrukt” spiegelt das “Trugbild” der unmöglichen Wünsche wieder. Lilith ist unerwünscht.

       Es gibt 12 Monate im Jahr, die Sonnenmonate und es gibt 13 Mondmonate im Jahr mit je 28 Tagen. Die Mond­monate sind analog zum weiblichen Zyklus und somit ist die 13 die Zahl der Frau, die Unglück aber auch Glück bringen kann. Unsere Gesellschaft hat sich für die männlichen Sonnenmonate entschieden. Im Gegensatz zu den Mayas, die die 13 Mondmonate bevorzugten. Die Zahl 13 war für sie heilig. 

       Lilith wandert in weniger als neun Jahren durch den Tierkreis und in circa neun Mondmonaten durch jedes Sternzeichen. Damit verweist sie auf weibliche Zahlen und Zyklen. Die Neun gilt ebenfalls als weiblilche Zahl, denn neun Monate dauert die  Schwangerschaft.

 

Lilith und die 13 Fee

        Im Märchen »Dornröschen« wurde die dreizehnte Fee ausgegrenzt und nicht zur Taufe eingeladen. Die dreizehnte Fee kam trotzdem und rächte sich am Königshaus. Erst verfiel das Königshaus in Chaos dann fiel Dornröschen mitsamt dem Hofstaat in einen 100jährigen Schlaf. Die dreizehnte Fee durfte genau wie Lilith nicht sein, weil es nur zwölf goldene Teller gab. Übertragen in astrologischer Symbolsprache bedeutet das: Die zwölf Tel­ler stehen für die zwölf männlichen Sonnenmonate im Jahr, die 13 weiblichen Mondmonate werden verleugnet. Die Rache Liliths in unsere Gesellschaft ist der Geschlechterkampf und das nicht Erkennen und Anerkennen der weiblichen Stärken.

 

Dornröschen Teil 2

Dornröschen Teil 3

Dornröschen Teil 4

Dornröschen Teil 5

Dornröschen Teil 6

Dornröschen Teil 7

Lilith die Göttin der Weiblichkeit

       Lilith ist unbequem und meistens sehr außergewöhnlich. Liliths weibliche Kraft ist anders als die der Männer. Lilith kann sich in einer männlichen Umgebung schwer einfügen und entwickeln. Lilith ist die Göttin der Weiblichkeit und ihre Stärke unterscheidet sich von der Stärke des Mannes.

Lillith und der Finger Gottes

        Am 21.12.2012 steht Lilith im Horoskop zusammen mit Pluto, Saturn und Jupiter in einer Anordnung, die in der Astrologie Yod oder auch »Finger Gottes« genannt wird. Der Planet der an der Spitze des Yod steht wird als Fingernagel bezeichnet. Dies ist der Pol an dem Ruhe und Sicherheit gesucht wird. Leider versuchen die anderen Planeten, die Quinkunx-Planeten, dieses Vorhaben zu stören.

       Das Jupiter hier mit Lilith an der Spitze steht, könnte günstig sein, da Jupiter in der Astrologie als Gönner gilt. Hilft uns Jupiter die Gesellschaft aus Chaos und Tiefschlaf zu befreien?

        Die Sternenkonstellationen stehen günstig. Noch ist die Lilith-Energie nicht entfesselt. Solange Frauen sich männlich dominierend verhalten wie Männer, ist die wahre Emanzipation nicht vollzogen. Die Stärke der Frau ist anders als die der Männer und muss erst wieder entdeckt werden. Da der Planet Jupiter mit Wachstum und höherer Bildung in Zusammenhang gebracht wird, stehen die Chancen sehr gut, dass es unserer Gesellschaft gelingt die Stärken der Frau zu erkennen.

        Eine weitere günstige Sternenkonstellation ergibt sich durch den Übergang von Fixstern Regulus vom Sternzeichen Löwen in das Sternzeichen Jungfrau. Das männliche Ego des Löwen verliert an Einfluss und die weibliche Sachbezogenheit der Jungfrau gewinnt an Einfluss und stärkt damit eine  Frauenqualität: Sachlichkeit und Aufgabenerfüllung. 

Weitere nützliche Links zum Thema Lilith

 

http://www.myss.de/Religion/lilith.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Lilith

http://wiki.astro.com/astrowiki/de/Datei:Lilith_Adam_Eva.jpg

lilith bedeutung

lilith horoskop

lilith-komplex

lilith astrologie

lilith bibel

lilith kartenlegen

lilith und adam

lilith geschichte

lilith bedeutung bibel

lilith bedeutung astrologie

lilith astrologie

lilith bedeutung

lilith kartenlegen

lilith ephemeriden

lilith horoskop berechnen

Caroline Ehlert
Founder of PlanetCaro - trendflow